Back to Top
 
 
 

Oberlidkorrektur

Die Oberlidkorrektur oder Blepharoplastik korrigiert operativ hängende Oberlider. Patienten klagen stets über das müde wirkende Erscheinungsbild der Augenpartie. Nicht selten werden sie darauf angesprochen.Bei manchen ist der Befund so extrem, dass das Gesichtsfeld eingeschränkt ist oder die Wimpern ausfallen.Die Schlupflider, die sowohl bei Frauen als auch Männern vorkommen, können operativ sehr schön korrigiert werden. Für mich bedeutet die Lidkorrektur Präzision auf höchstem Niveau, denn die Feinanatomie der Augenregion muss ästhetisch und funktional berücksichtigt werden.

Durchführung der Oberlidkorrektur oder Blepharoplastik

Oberlidkorrekturen werden ambulant und meistens in örtlicher Betäubung in meinem ambulanten OP in der Tagesklinik vorgenommen. Die Anzeichnung der Oberlider erfolgt im Sitzen vor Operation. Das Hautgewebe wird, manchmal auch mit einem sehr kleinen Muskelanteil,insbesondere bei sehr voll wirkenden Augen, entfernt. Ich bin extrem zurückhaltend, was die Entfernung von Fettanteilen der Augenhöhle betrifft. In der Vergangenheit wurde dies zu aggressiv vor allem von amerikanischen Plastischen Chirurgen propagiert.  Schon von Anfang an in meiner Ausbildung hatte ich das auch aus ästhetischen Gründen für einen Fehler gehalten. Die Augenpartien dieser Patienten sahen wie skelettiert und wie Hohlaugen aus. Das verschmlimmerte sich dann noch mit zunehmenden Alter.

Ich operiere mit einem speziellen feinen sehr schonenden Elektro-Kauthergerät. Das vermindert die Blaufärbung und beschleunigt die Heilung. Die feinen Strukturen der Anatomie werden dargestellt, das sogenannte Septum gegebenfalls eröffnet, um ggefs. die Fettkörper darzustellen. Manchmal gibt es im Aussenbereich des Oberlides zuviel Fett, welches direkt hinter dem Orbicularis auffindbar ist. Das kann aus ästhetischen Gründen reduziert werden. Vorsicht ist geboten im inneren Bereich des Oberlides, dort können bei falscher Präparation Nervenäste beschädigt werden. Zudem kann eine unschöne Stegbildung entstehen. Diese wichtigen Feinheiten müssen berücksichtigt werden. Bei Männern gilt möglichst ein weibliches Aussehen der Lidregion zu vermeiden. Die Hautqualität und Hautdicke ist am äusseren Augenwinkel anders als im Oberlidbereich. Dies berücksichtige ich beim Wundverschluss, um möglichst eine unauffällige Narbenheilung zu ermöglichen. Die Wundränder werden mit feinsten Nähten speziell vernäht. Die Narbe fällt in die Lidumschlagsfalte und heilt extrem gut und nahezu unsichtbar.

Nach der Operation einer Oberldikorrektur

Sie bekommen einen hautfarbenen und unauffälligen Papierpflasterverband, der die Wundheilung unterstützt. Nach einer Stunde können die Patienten nach Hause entlassen werden. Fünf Tage nach dem Eingriff werden die Fäden in der Tagesklinik in Köln entfernt.

Nach der Oberlidstraffung sollten sich die Patienten und Patientinnen möglichst schonen und auf Sport verzichten. Patienten fragen stets danach, wie lange sie arbeitsunfähig sind, bzw. ‚auffällig aussehen‘. Eine Woche sollten Sie vorsorglich nach Operation einplanen. Vor und nach der Oberlidkorrektur empfehle ich die Einnahme von Arnika-Dragees. Diese Medikation verringert das Risiko für Blauverfärbung der Augenregion.

Kosten für eine Oberlidkorrektur

Sie müssen entscheiden und spüren, wer der richtige Arzt für Sie ist. Der angemessene Rechnungsbetrag richtet sich nach der Operationsmethode der Blepharoplastik und dem individuellen Befund und liegt für Sie als Orientierungshilfe bei ca. 1.950,- Euro und 2.900,- Euro (ohne gesetzliche Mehrwertsteuer). Diese entfällt bei medizinisch notwendiger Operation. Es gibt die Oberlidkorrektur zu extrem niedrigen Preisen.  Immer wieder sehe ich auswärts operierte Patienten, die leider ein sehr schlechtes Resultat haben, bzw. schwere Komplikationen wie Lidschlussstörungen.  Die Komplikationsrate in meiner Tagesklinik  ist 0 %,  die Zufriedenheitsrate bei 100%.