Versicherung für kosmetische Operationen abschließen? Auch wenn Komplikationen nach Operationen selten sind und eine qualitätsorientierte professionelle Planung unserseits die Risiken vor und nach der Operation minimiert. Es ist durchaus eine gute Sache, eine gute Absicherung zusätzlich abzuschliessen.

Schönheitschirurgie wer zahlt …?

Es ist für viele Patienten eine zusätzlliche Beruhigung, sich vor weiteren eventuell entstehenden Kosten zu schützen. Medassure bietet eine Versicherung an, die Sie absichert gegen unnötige Kosten bis zu 12 Monaten nach der Operation! Für alle Fälle.

Sicher ist sicher …
Die professionelle qualitätsorientierte Planung in meiner Tagesklinik und eine Folgekostenversicherung bieten Ihnen das Maximum an gesundheitlicher und finanzieller Sicherheit. Ich arbeite mit größter Sorgfalt und kosmetische Operationen sind dann grundsätzlich relativ risikoarme Eingriffe, aber prinzipiell ist bei jedem chirurgischen Eingriff das Risiko einer Komplikation gegeben. Es ist für viele Patienten eine zusätzliche Option, für den Fall von eventuell auftretenden Folgekosten eine Zusatzversicherung abzuschließen.

Folgend finden Sie Informationen der Basler Versicherung, die Ihnen meines Erachtens ein gute Absicherung mit ‚Rund um Sicher‘ bietet. In Schadensfällen von auswärts operierten Patienten habe ich sehr gute Erfahrungen mit der Basler Versicherung gemacht.

Folgend das Produktinformationsblatt zu einer Versicherung von Kostenerstattungen nach kosmetischen Behandlungen

Exklusiv

Beitragsübersicht

Leistungsumfang

1 Jahr

3 Jahre

„Exklusiv“

199,00 EUR

398,00 EUR

Option „Rund um sicher“

+ 99,00 EUR

+ 99,00 EUR

Option „Implantatschutz“

+ 19,00 EUR

+ 19,00 EUR

 

Am besten Sie kontaktieren über www.folgekostenversicherung.de die Versicherung, oder rufen uns gerne an, dann helfen wir Ihnen gerne weiter!

WICHTIG

O.g. Informationen über die Versicherung bei kosmetischen Operationen.
Für die Erfüllung und Leistung ist aber ausschliesslich die Basler Versicherung verantwortlich, es handelt sich ausschliesslich um ein Vertragsverhältnis zwischen Patient und Versicherung.
Dr.med.Martin Elsner übernimmt grundsätzlich keine Verantwortung bei Nichterfüllung von Leistungen seitens der Versicherung z.B. im Schadensfall und ist hierfür nicht haftbar.